Sportabzeichen-
abnahme
in Seppenrade:


sportabzeichen

Information

> […hier]

fußballkreis-01

Sportpresse:

wn-logo

wn-logo

rn-logo

rn-logo

Fortunas Sportpark:

logo logo

seit August 2012
DFB-Stützpunkt

Gästebuch, Counter und Formmailer mit Spam-Schutz - Kostenlos und werbefrei auf www.onlex.de

 


Vereinsnachrichten


krombacherKREISPOKAL-ACHTELFINALE: KLEINES FUSSBALLFEST IN SEPPENRADE

(2.9.2015) Nach den beiden Siegen unserer 1. Mannschaft im Krombacher-Kreispokal beim FC Germania Asbek mit 7:6 nach Elfmeterschießen und dem 3:2 zuhause gegen die TSG Oeding kam es am Dienstag, dem 1. September, um 19:30 Uhr in Sepperade zum auf Wunsch von Nottuln vorverlegten Kreispokal-Achtelfinalspiel gegen den Westfalenligisten GW Nottuln. Bemerkenswert war die faire Spielweise beider Mannschaften: nicht eine einzige Karte musste vom Schiedsrichter gezeigt werden!
Das Spiel endete gegen den höherklassigen Gegner aus Nottuln nicht unerwartet 1:8, wenngleich die erste Halbzeit Erstaunen bei den Zuschauern hervorrief.
Zum Artikel der WN: […hier]

AUF FORTUNA IST VERLASS

 arbeit
Die bisherigen Arbeitseinsätze zum Palletieren der Pflastersteine aus dem Sanierungsprojekt der Stadt Lüdinghausen "Klackerplaster Paterkamp" kann als großer Erfolg bezeichnet werden (das Foto zeigt eine Arbeitspause am 28.9.). Eine Vielzahl von Einsatzstunden haben unsere Mitglieder und Mannschaften unter der Einsatzleitung von Helmut Nottenkämper und Reinhard Kasberg geleistet und so ca. 1.300 qm Pflaster für unseren eigenes Parkplatzprojekt -das insgesamt ca. 3.000 qm umfasst- gerettet. Wie schon beim Bau der Sportanlage ist auch hier Verlass auf die Hilfbereitschaft der Fortunen.
Für dieses hoffnungsvolles Zwischenergebnis ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

DER SV FORTUNA SEPPENRADE HATTE GEBURTSTAG

 geburtstag
Fortuna feierte am 29. August ihren 89. Geburtstag. In der Ausgabe vom 1. September 1926 wurde erstmalig über ein "Fußballwettspiel" am 29. August im Amtsblatt der Lüdinghausen Zeitung berichtet. Wie konnte es anders sein, Fortuna gewann das Spiel mit 3:1 Toren. Dieses Datum gilt als offizielles Gründungsdatum unseres Vereins.
Herzlichen Glückwunsch!

Siäpro-Pokal 2015 war ein voller Erfolg

 endspiel

Super Wetter, tolle Stimmung und um 17 Uhr keine Getränke mehr, was will man von der inoffiziellen Dorfmeisterschaft mehr verlangen! Das mit den Getränken wurde schnell per Kurierfahrt gelöst! Bemerkenswert war auch die Tatsache, dass sich niemand ernsthaft verletzt hat. Viele Helfer um das Orgateam herum sorgten für Speisen, Kaffee und Kuchen und bedienten hinter der Theke. Somit ist der Säpro-Pokal 2015 als sehr gelungen zu bewerten.
Das Foto oben zeigt den Amateur-Endspielsieger 1. FC GlotzenPott´s. Gewonnen haben die "Grau gesteiften"
gegen die Bahnhofskicker nach Elmeterschießen.

 profis
 Bei den "Profis" setzten sich die "Vollzeitprofis" in Turnier "Jeder gegen Jeden" durch. Fotos sind bei Ewald Rips und Rolf Klaas erhältlich.

Alle Ergebnisse
[…hier]
Zum WN-Pressebericht […hier]
Zur WN-Fotostrecke […hier]

 handschlagFLVW setzt verstärkt auf Fair Play

(24.7.2015; Quelle: FLVW) Zur neuen Saison sind alle westfälischen Clubs vom FLVW dazu angehalten, die Willkommenskultur auf dem Fußballplatz zu fördern. Hierzu gehört das aus dem Profi-Bereich bereits seit Jahren gängige Handschlag-Ritual, bei dem die Spieler vor dem Anpfiff am Schiedsrichter und aneinander vorbeilaufen, um sich per Handschlag zu begrüßen. Das gilt für alle überkreislichen Spielklassen im westfälischen Verbandsgebiet (ab Bezirksliga).
Eine Verpflichtung für die Kreise besteht in der Saison 2015/2016 noch nicht. Der Verband appeliert dennoch an die Kreise, diese Regelung auch in ihre Durchführungsbestimmungen zu übernehmen.

Zum Artikel des FLVW:
[…hier]

ferienlager

FORTUNAS FERIENLAGER IN HASELÜNNE

Zum Ferientagebuch
[…hier]
Weitere Informationen […hier]


 _sommercup Jugendturnier

(22. Juni 2015) "Harmonisch und fair", so bewertet Jugendobmann Reinhard Kasberg das abgelaufene Jugend-Fußballturnier "Sommer-Cup 2015". Willkommen war die Teilnahme eines polnischen Gästeteams aus der Partnerstadt Neisse, die u. a. von den Fortunen Walburga Krebber und Karl-Heinz Roerkohl betreut wurden. Für diese Kinder war insbesondere die Besichtigung des BvB-Stadions am spielfreien Tag ein besonderer Höhepunkt.
Ärgerlich war, dass am Sonntag drei Vereine, die ihre Teilnahme zugesagt hatten, entweder kurzfristig wieder absagten oder sie reisten unentschuldigt erst gar nicht an. Betroffen waren davon die Turniere der F- und der C-Junioren.

Zum 1. Pressebericht der Westfälischen Nachrichten […hier]
Zum 2. Pressebericht der Westfälischen Nachrichten […hier]

 siaepro-pokal

Josef Tintrup mit Diamantenen Ehrennadel geehrt

(17. Mai 2015, Foto: Michael Beer) Mit der Diamantenen Ehrennadel des SV Fortuna wurde JosefTintrup (2.v.r.) anlässlich seines 80. Geburtstages geehrt. Josef, der als Außenstürmer über 1000 Spiele für die Fortunen bestritt, und nach seiner aktiven Zeit 40 Jahre als Platzkassierer und im Ältestenrat ehrenamtlich tätig war, erhielt die Auszeichnung durch den Vereinsvorsitzenden Berthold Stegemann sowie Werner Hüwel und Günter Becks vom Ältestenrat.
Seit dem 1. Juli 1951 ist der Jubilar Mitglied beim SV Fortuna 26.

vereinsdialog

FLVW-VEREINSDIALOG MIT FORTUNA

(6. Februar 2015; Quelle: FLFW) Toller Auftakt zu insgesamt 14 Vereinsdialogen im Jahr 2015: Gestern Abend (04.02.) waren Vertreter des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) beim SV Fortuna Seppenrade zu Gast, um sich über aktuelle Herausforderungen und neue Ideen im Verein und Verband auszutauschen.

Ausführlicher FLVW-Bericht […hier]