Vereinsnachrichten


SPORTABZEICHEN-ABNAHME IN
SEPPENRADE:


sportabzeichen

Information: …hier
SPORTPRESSE:

wn-logo

rn-logo

rn-logo

FORTUNAS SPORTPARK:

logo logo

seit August 2012
DFB-Stützpunkt



Fortunas Ferientruppe ist gut angekommen!

Thomas Oesteroth berichtet: "Heute sind wir mit 26 Kindern, drei Jungbetreuern und acht Betreuern aufgebrochen und gut in Hövelriege angekommen. Wir haben fünf Zelte aufgebaut, gegrillt und eine Vorstellungsrunde veranstaltet. Wenn das Wetter so bleibt, können wir nicht meckern."

• Zum Ferientagebuch …hier>



Fortunas Neue für die "Erste"

Den Aufstieg in der Vorsaison hat Fortuna Seppenrade seiner soliden Deckung, vor allem aber seiner geballten Offensivpower zu verdanken. Beide Mannschaftsteile stünden eine Klasse höher vor ganz neuen Herausforderungen, weiß Coach Mahmoud Abdul-Latif.

• Zum WN-Bericht …hier>

siäpropokal

Fortunas D-Juniorinnen wie im Rausch

Vergangenen Samstag (8.7.) starteten die U13-Juniorinnen von Fortuna Seppenrade  zum Saisonabschluss nach Mecklenbeck, um am 13. Schmelter Cup teilzunehmen.
Von Beginn an waren die Spielerinnen hoch konzentriert und setzten die Gegnerinnen ständig unter Druck - das war gerade im ersten Spiel gegen die körperlich starke Vertretung aus Telgte wichtig und zahlte sich mit dem Schlußpfiff in Form eines schön herausgespielten Treffers aus. Dies war die Initialzündung für die Fortuninnen - souverän wurden in der Folge Siege gegen Hiltrup und Gievenbeck eingefahren. Sophia Hildmann konnte ihre Abschlussstärke mehr und mehr unter Beweis stellen und markierte wichtige Treffer gegen Gremmendorf und Havixbeck.
Im schwersten Spiel gegen Rinkerode markierte Greta Kokott den goldenen Treffer. 6 Spiele - 6 Siege und 10:0 Tore sprechen ein eindeutiges Ergebnis - der Pokal für den Turniersieg beim Schmelter -Cup war hochverdient, da waren sich alle einig. Mit Pommes und abschließendem Slush-Eis wurde die Heimreise angetreten.
Dabei waren: Jana Wennemann, Marina Rietmann, Katharina Busche, Sophia Hildmann, Zoe Buschmann, Cora Gerdemann, Greta Kokott, Jette Arns

fschule2018

Fußballferienschule 2018

Fast schon traditionell bietet der SV Fortuna Seppenrade in der letzen Ferienwoche die Fußballferien für 5-15 Jährige an. Von Mittwoch, 22.08.2018, bis Freitag, 24.08.2018, können sowohl Mädchen wie Jungen unter Anleitung von lizenzierten Trainern  ihrem Hobby Fußball nachgehen. Der Kooperationspartner „Erlebniswelt Fußball“ hat ein Konzept erarbeitet, das als Schwerpunkt die Entwicklung von Kreativität und Spielwitz durch die Vermittlung von vielen Bausteinen aus verschiedenen Sportarten beinhaltet. Dadurch wird nicht nur die fußballerische Entwicklung sondern auch die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen gefördert. Die jeweiligen Trainingstage beginnen um 9.15 Uhr und enden gegen 15.30 Uhr. Neben Trainingseinheiten, Spielformen und kleinen Turnieren werden die Teilnehmer mit Mittagessen versorgt und auch während der Mittagspause beschäftigt. Während dieser drei Tagen wird den Kindern der Spaß an Fußball im „Sportpark Reckelsumer Str.“ in Seppenrade nahegebracht, neben Trainingseinheiten bleibt genügend Zeitraum zum Kicken für alle mit allen.  Im Gesamtpaket in Höhe von 79 € sind zusätzlich ein Trikot und Trinkflasche für Getränke enthalten. Weitere Informationen und Anmeldungen erfolgen über www.erlebniswelt-fussball.de.

• Zum Flyer …hier>

siäpropokal

Fortunas B-Jugend feiert Aufstieg


Unsere B-Jugend konnte am Sonntag (17.5.) ihr Aufstiegsspiel gegen Heek im neutralen Stadion in Hochmoor mit 2:0 durch Tore von Lukas Tüns und Sven Majewski gewinnen und steigt nun in die Kreisliga-A auf. Sie waren vorher in ihrer Liga Dritter hinter Union 08 geworden. Da Union 08 auf ihr Aufstiegsspielrecht verzichtet hatte, rückte Fortunas B-Jugend nach und nutzte ihre Chance. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der neuen Saison!

siäpropokal

Freut Euch, das Gute kommt wieder!


Christoph Overhage hat die Planungen für den Siäepro-Pokal-2018 aufgenommen. Am Samstag, dem 4. August 2018, wird im bewährten Format das Pokalturnier der Seppenrader Freizeitfußballer zum achten Male gefeiert.

• Zur Anmeldung …hier>

neue-juni

Grüße von Micheal Beer aus Neisse:


Hallo Fortuna,
wir waren von unserem Lauftreff vier Tage in Neisse. Dieses Schild im Anhang steht vor der neuen Sport- und Veranstaltungshalle in Niesse. Eine tolle Halle (im Hintergrund), in der rund 3000 Zuschauer Platz finden. Dort war am Samstag
die Siegerehrung nach dem Stadtlauf über 10 KM.
Gruß: Michael

bvb

Fortuna besucht den BvB 09


(Foto und Text von Michael Beer, WN) Fortuna pflegt schon seit längerer Zeit einen guten Kontakt zu den jugendlichen Flüchtlingen, die ohne ihre Eltern den Weg nach Deutschland gefunden haben, und im Josefshaus untergebracht sind. Bereits vor zwei Jahren waren die ersten Flüchtlinge aus dem Josefshaus nach Dortmund zu einer Stadionbesichtigung eingeladen worden. Nun wurden die Jungen, die fast alle in der C- oder B-Jugend des SV Fortuna spielen, zusammen mit ihren Betreuern, erneut zu einem Besuch des „schönsten Stadions der Welt“ nach Dortmund gefahren. Begleitet wurden sie von Walburga Krebber, Vorsitzende des Vereins, Thomas Oesteroth, Trainer der C-Junioren, sowie einigen Mannschaftskameraden. So ein imposantes Stadion, wie das des BVB Dortmund, hatten die meisten noch nicht gesehen. In der Kabine durften sie auf den Plätzen von Mario Götze oder Marco Reus Platz nehmen, sich auf die teuersten Plätze oder die Trainerbänke setzen, sowie auf der großen Südtribüne mit der berühmten „gelben Wand“ die LaOla-Welle üben. Für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis.

versammlung-ah

Fortuna gegen VfB Alstatte

Am Montag wurden die Begegnungen der esten Pokalrunde 2018/19 ausgelost. Unsere Erste Mannschaft spielt am 29. Juli ihr Spiel in Alstätte gegen den dortigen A-Ligisten VfB Alstätte, der 11er in der abschlossenen Saison in der Kreisliga A1 wurde. Der Sieger aus diesem Spiel tritt am 29. Juli gegen den Sieger aus Arminia Appelhülsen : ASV Ellewick an.

• Zum Spielplan: …hier>

versammlung-ah

Saisonabschluss mit Blitz und Donner

Fortuna hatte am Sonntag zum Saisonabschluß geladen und es wurde ausgiebig gefeiert. Im Mittelpunkt stand die Meisterschaft der Ersten Mannschaft mit all ihren Ehrungen. Es gab viel Spaß, viel Gesang bei kalten Getränken, so wie es Brauch ist beim Fussball. Auch ein zwischenzeitliches Gewitter konnte die gute Laune nicht verderben.

• Zum WN-Bericht …hier>


versammlung-ahJugendtrainer und -Betreuer gesucht

Fortuna Seppenrade sucht dringend Trainer für die Nachwuchsarbeit. „Wir möchten 15 Teams für die Saison 2018/19 melden, darunter zehn Junioren- und fünf Juniorinnenmannschaften in allen Altersklassen“, sagt Christel Behmenburg, Geschäftsführerin und Spielkoordinatorin der Jugendabteilung des Vereins. Schließlich lautet die Philosophie: „Alle Kinder und Jugendlichen, die bei Fortuna kicken möchten, sollen die Chance dazu haben.“ Doch dafür werden rund 45 Trainer und Betreuer gebraucht. „Seit Beginn des Jahres sprechen wir, die Verantwortlichen der Jugendabteilung, mit den jetzigen Betreuern, den Eltern und weiteren Fußballbegeisterten, um sie für diese Ämter zu gewinnen“, berichtet Christel Behmenburg. Ergebnis: „Speziell für die E- und D-Junioren und die C-Juniorinnen fehlen uns noch Leute.“

Wer sich als Betreuer bei Fortuna Seppenrade engagieren möchte, kann sich bei Christel Behmenburg (02591 6955; 0173 5388813, christel@behmenburg.de)
oder bei Jugendobmann Werner Tüns (02591 22545; 0151 27544739, werner.tuens@t-online.de) melden.

versammlung-ah

Es geht wieder los: Sportabzeichentermine 2018

Steffi Knaup hat mit ihrem Team die Abnahmetermine für das Sportabzeichen 2018 festgelegt. Alle Informationen
…hier>